Nach wie vor verboten / geschlossen

  • Es gilt nach wie vor ein generelles Veranstaltungsverbot  für öffentliche und private Veranstaltungen ab 1000 Personen. Private und öffentliche Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen und mit einem entsprechenden Schutzkonzept sind erlaubt. 

  • Menschenansammlungen sollen nach Möglichkeit vermieden werden. Der Midestabstand von 1.5 Meter muss nach wie vor eingehalten werden. Sollte dies nicht möglich sein, wird eine Maske empfohlen. 

  • Im öffentlichen Verkehr herrscht eine Maskenpflicht

Derzeit offen / erlaubt 

  • Restaurants und Bars dürfen ihren Betrieb wieder aufnehmen. Sie Sitzpflicht wird aufgehoben. Die Schutzkonzepte sind nach wie vor einzuhalten. 

  • Öffentlichen Gottesdienste dürfen wieder durchgeführt werden, ebenso wie Bestattungen ohne die Einschränkungen auf den Familien- bzw. engen Freundeskreis.

  • Museen, Bibliotheken und Archive dürfen ihre Türen wieder öffnen.

  • Im Breitensport können Trainings unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln, wieder stattfinden.

  • Der öffentliche Verkehr fährt wieder nach dem regulären Fahrplan. Da bei der Nutzung des öffentlichen Verkehrs das Abstandhalten nicht oder nur sehr schwer umgesetzt werden kann, wurde eine Maskenpflicht eingeführt. 

  • Sportzentren, Sportstätten und Fitnesszentren können mit geeigneten Schutzkonzepten wieder geöffnet werden.

  • Alle öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie ausserhäusliche Kinderbetreuungseinrichtungen und Spielgruppen sind geöffnet.

  • Casinos, Jugendzentren, Hallenbäder etc.

  • Einkaufsläden, Coiffeursalons und Kosmetikstudios sind wieder offen.

  • Lebensmittelläden und sonstige Läden (Kioske, Tankstellenshops) soweit sie Lebensmittel oder Gegenstände für den täglichen Bedarf anbieten sind geöffnet.

  • Apotheken, Drogerien und Läden für medizinische Hilfsmittel (z.B. Brillen, Hörgeräte) sind geöffnet.

  • Poststellen und ​​Banken sind offen.

  • Tankstellen sind offen.

  • Bahnhöfe und andere Einrichtungen des öffentlichen Verkehrs sind offen.

  • Beherberungsbetriebe sind offen.

  • Imbiss-Betriebe (Take-Aways), Betriebskantinen, Lieferdienste für Mahlzeiten und Restaurationsbetriebe für Hotelgäste sind offen.

  • Verkaufsstellen von Telekommunikationsanbietern sind offen.

  • Werkstätten für Transportmittel sind offen.

  • Die öffentliche Verwaltung (Landesverwaltung und Gemeinden) ist geöffnet, teilweise mit Einschränkungen.

  • Soziale Einrichtungen sind offen.

  • Gesundheitseinrichtungen wie Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheitsfachpersonen sind offen. Die gesundheitspolitischen Massnahmen wurden aufgehoben.

Hotlines zum Thema Coronavirus


Amt für Gesundheit / Gesundheitsbezogene Massnahmen der Regierung
 T +423 236 73 46 - Mo-Fr; Schalterzeiten

Schulamt / Fragen zum Schulbetrieb
T +423 236 70 40 - Mo-Fr; Schalterzeiten

Amt für Volkswirtschaft / Kurzarbeitsentschädigung
 T +423 236 69 43 - Mo-Fr; Schalterzeiten

Landesspital / bei Symptomen
T +423 235 45 32 - ganze Woche; 24 Std.

Allgemeine Fragen
T +423 236 76 82 - Mo-Fr. von 8.00 bis 18.00 Uhr

Aktuelle Informationen unter www.regierung.li/coronavirus