Verhaltensregeln

  • Bleiben Sie wenn möglich zu Hause und schränken Sie Ihre persönlichen Kontakte ein.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen. Empfohlen sind rund 2 Meter. 
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmässig und gründlich mit Seife.
  • Verzichten Sie aufs Hände schütteln.
  • Niessen/Husten Sie in ein Taschentuch oder die Armbeuge. Entsorgen Sie die Taschentücher in einem geschlossenen Abfalleimer.
  • Bleiben Sie bei Fieber und Husten in jedem Fall zu Hause. 
  • Gegen Sie nur nach telefonischen Anmeldung in Arztpraxen oder Notfallstationen. 

 Verdachtsfall

Die Symptome der durch den Corona-Virus verursachten Erkrankung Covid-19 können zu einer akuten Erkrankung der Atemwege (z.B. Husten oder Atemnot) und/oder Fieber von mindestens 38°C führen. 

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie sich angesteckt haben, bleiben Sie zu Hause. Gehen Sie nicht mehr in die Öffentlichkeit. Wenn Sie das Gefühl haben, dass aufgrund der Stärke der Symptome ein Arztbesuch notwendig ist, melden Sie sich telefonisch beim Landesspital unter T: +423 235 45 32.

Begeben Sie sich nicht in eine Arztpraxis, wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden.

Hotlines zum Thema Coronavirus


Amt für Gesundheit / Gesundheitsbezogene Massnahmen der Regierung
 T +423 236 73 46 - Mo-Fr; Schalterzeiten

Schulamt / Fragen zum Schulbetrieb
T +423 236 70 40 - Mo-Fr; Schalterzeiten

Amt für Volkswirtschaft / Kurzarbeitsentschädigung
 T +423 236 69 43 - Mo-Fr; Schalterzeiten

Landesspital / bei Symptomen
T +423 235 45 32 - ganze Woche; 24 Std.

Allgemeine Fragen
T +423 236 76 82 - Mo-Fr. von 8.00 bis 18.00 Uhr

Aktuelle Informationen unter www.regierung.li/coronavirus