Die Lieferbedingungen sind im internationalen Warenverkehr ein wesentliches Vertragselement. Deren Kenntnis für international tätige Unternehmen somit ein unabdingbares Muss.

Werden die Incoterms® gekonnt angewendet, beugen die Unternehmen
teuren Rechtsstreitigkeiten vor und vermeiden Mehrkosten und Imageverlust gegenüber ihren Partnern und Kunden.
Lerninhalte
Die rechtlichen Grundlagen bezüglich Kosten- und Gefahrenübergang
werden erläutert. Die Wahl der richtigen Lieferkonditionen wird vermittelt und an Praxisbeispielen geübt.
Nutzen für die Teilnehmer
• Sie kennen die Vorteile der Anwendung der Incoterms®.
• Sie können den Übergang von Kosten- und Gefahr im internationalen
Warenverkehr definieren und ihre Abläufe entsprechend gestalten.
• Sie wissen, wann welche Incoterms® Klauseln angewendet werden
können.
• Sie wissen, wie Sie Probleme bei der Steuerverrechnung (Einfuhrumsatzsteuer und Mehrwertsteuerrückerstattung) oder bei
Versicherungsfragen vermeiden.
• Sie schaffen die Grundlage für eine vollständige Dokumentation für
den Warenursprung.

Die Veranstaltungskosten pro Person betragen CHF 850.- Für Mitglieder des FZV’s, der Liechtensteinischen Treuhändervereinigung und für vnl Mitglieder CHF 750.-

Programm
Veranstaltungsort
kommod - Hotel & Restaurant (Lageplan)
Industriering 14
9491 Ruggell
Fürstentum Liechtenstein
Kontaktinformationen
EWAG einfach wissen AG
Landstrasse 58
9494 Schaan
T. +423 230 40 35,